Wir bringen die Zukunft nach Baalberge

Gute Nachrichten für Menschen mit starkem Würgereiz!

Eine Abformung ist für viele Menschen eine der unangenehmsten Momente des Zahnarzt-Besuches. Da dies aber in vielen Fällen unumgänglich ist, bieten wir ab sofort eine digitale Abformung an.

Was ist das?

Kurz gesagt werden die Zähne rundherum fotografiert. Anstatt mit Löffeln und knetartigen Massen ein Abbild der Zähne zu erstellen, wird beim sogenannten 3D-Scan die gesamte Zahnreihe mit einer Kamera abgelichtet. Diese Bilder werden dann am Computer zusammengesetzt und es entsteht ein hochpräzises Modell Ihrer Kiefer.

Das Equipment für eine digitale Abformung im Dentalbereich

Ist das unangenehm?

Eher nicht, da weder Gaumen noch Zähne oder Zahnfleisch berührt werden müssen. Der Vorgang dauert ähnlich wie eine konventionelle Abformung drei bis 5 Minuten pro Kiefer. Einer der Vorteile ist, dass der Scan jederzeit unterbrochen werden kann.

Gibt es dann kein Gipsmodell mehr?

Nein, in manchen Fällen ist ein Modell gar nicht mehr nötig, weil auch der Herstellungsprozess im Zahnlabor weitgehend digital abläuft. Ansonsten kommt ein sogenannter 3D-Drucker zum Einsatz und druckt ein Modell aus Kunststoff.

Was kostet das?

Preislich ist kein Unterschied zur „normalen“ Abformung vorhanden, dieser Fortschritt ist also für alle da!

Geht das immer?

Leider nein! Es gibt ein paar wenige Ausnahmen, da ist diese Technik noch nicht ausreichend. Mit Sicherheit werden jedoch in wenigen Jahren auch die letzten Zahnersatz-Arbeiten digital möglich sein, wir halten uns für Sie auf dem Laufenden!

Darstellung einer digitale Abformung am Computerbildschirm

Unsere Praxis

Zahnarztpraxis
Dr. Thomas Baum

Umgehungsstraße 17a
06406 Bernburg/
OT Baalberge

Tel. 03471–312215
info@zap-baum.de


Unsere Sprechzeiten:

Mo 08:00 - 12:00 Uhr 
  13:00 - 18:00 Uhr
Di 08:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 18:00 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do 08:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Sa nach Vereinbarung